Filminformation

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
FSK-Freigabe: Unbekannt
Laufzeit: Unbekannt
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Die neunjährige Anna (Riva Krymalowski) flüchtet im Jahr 1933 nach Hitlers Machtergreifung gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem Bruder nach Zürich. Doch auch in der neutralen Schweiz wird das Leben für die jüdische Familie irgendwann schwierig und so geht es weiter nach Paris und schließlich nach London. Verfilmung des gleichnamigen Romans von Judith Kerr.
Filmtrailer:
 

Tel. Eggenfelden: 08721-2137
 
Tel. Simbach: 08571-3300

Bavaria-Kino-Center Simbach/Inn - Bahnhofplatz 11 - 84359 Simbach/Inn
Kino Eggenfelden - Schellenbruckplatz 8 - 84307 Eggenfelden