Filminformation

MET OPERA: Glass AKHNATEN
FSK-Freigabe: Unbekannt
Laufzeit: 200 Min.
Sonstiges: Die MET im Kino: www.metimkino.de Wie bei allen Liveübertragungen kann es aus technischen Gründen auch bei unseren Übertragungen in seltenen Fällen zu Bild- und Tonstörungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben und für die wir daher nicht haftbar gemacht werden können. Programm- bzw. Besetzungsänderungen behält sich die MET grundsätzlich vor. Bitte beachten Sie, dass eine Stornierung bereits gekaufter Eintrittstickets nicht möglich ist. Sie kaufen immer nur die Reihe und den Platz. Änderungen des Saales behalten wir uns vor. Die Plätze werden entsprechend auf gleiche Reihe und Platznummer umgebucht. Sektempfang jeweils 45 Minuten vor Beginn der Oper.
Kurzbeschreibung:
Akhnaten Philip Glass 23. November 2019 19:00 – ca. 22:45 Uhr (inkl. 2 Pausen, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln) Glass komponierte AKHNATEN 1983 ohne Violinstimmen, was der Oper einen tiefen, dunklen Klang verleiht. Das Libretto verwendet Pyramidentexte aus dem Alten Ägypten und Texte aus der Amarnazeit. Diese werden vom Erzähler rezitiert oder vom Chor gesungen. Sie handeln vom Scheitern des Pharaos Echnaton, der die Vielgötterei zugunsten des einzigen Gottes Aton abschafft. Doch sein Volk will die alten Gottheiten zurück und erhebt sich gegen den Pharao. Dirigent Karen Kamensek Inszenierung Phelim McDermott Sänger/innen Anthony Roth Costanzo, J'Nai Bridges, Dísella Lárusdóttir, Aaron Blake
Filmtrailer:
 

Tel. Eggenfelden: 08721-2137
 
Tel. Simbach: 08571-3300

Bavaria-Kino-Center Simbach/Inn - Bahnhofplatz 11 - 84359 Simbach/Inn
Kino Eggenfelden - Schellenbruckplatz 8 - 84307 Eggenfelden