Impressum

Datennutzungserklärung („DNE“) für die Nutzung von Diensten der Website der FTB Schwendinger (Filmpalast Eggenfelden & Bavaria Kino Simbach am Inn) &

FTB Schwendinger
Bahnhofsplatz 11
84359 Simbach/Inn

Tel. 08571-3300
(Eggenfelden Tel. 08721-2137)
Fax: 08571-3365





Datennutzungserklärung („DNE“)für die Nutzung von Diensten der Website der FTB Schwendinger (Filmpalast Eggenfelden & Bavaria Kino Simbach am Inn)

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung für den Filmpalast Eggenfelden und das Bavaria kino Center Simbach, vertreten durch FTB Schwendinger, Bahnhofplatz 11, 84359 Simbach am Inn, Deutschland, Email: buero@ftb-schwendinger.de Telefon: +49 (0) 85713300 Telefax: +49 (0)85713365 Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von FTB Schwendinger ist unter der Anschrift FTB Schwendinger, Bahnhofplatz 11, 84359 Simbach am Inn, Deutschland, Email: buero@ftb-schwendinger.de Telefon: +49 (0) 85713300 Telefax: +49 (0)85713365 erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung a) Beim Besuch der Website Beim Aufrufen unserer Website der Kinos Eggenfelden und Simbach vertreten durch FTB Schwendinger werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung. b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch auch jederzeit per E-Mail an buero@ftb-schwendinger.de senden. c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools a) Tracking-Tools Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen. i) Google Analytics1 siehe unten Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). ii) Google Adwords Conversion Tracking Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html). iii) Matomo - hier zutreffend? Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matamo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

6. Social Media Plug-ins Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Firma hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen. a) Facebook Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook. b) Twitter Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter ((https://twitter.com/privacy). c) Instagram Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

7. Betroffenenrechte Sie haben das Recht: gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an buro@ftb-schwendinger.de

9. Datensicherheit Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.kino-erleben.de/datenschutz.aspx von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Detailierte Ergänzung der Datennutzungserklärung: Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datennutzungserklärung („DNE“) willigen Sie gegenüber der - im Folgenden „FTB Schwendinger (Filmpalast Eggenfelden & Bavaria Kino Simbach am Inn)“ - in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen ein. Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die entsprechenden Funktionen Ihres Internetbrowsers nutzen. 1. Verantwortliche Stelle / Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten 1.1 Um die Nutzung der gewünschten Funktionen die Websiten der FTB Schwendinger Kinobetriebe (z.B. Abwicklung des Ticketkaufs oder Inanspruchnahme von Servicediensten) zu ermöglichen, erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt die FTB Schwendinger Bahnhofplatz 11 84359 Simbach am Inn Telefon: +49 (0)85713300 E-Mail: buero@ftb-schwendinger.de personenbezogene Daten des Nutzers als Verantwortlicher im Sinne von Art. 7 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen etwa der Name, das Geburtsdatum, die Anschrift, die Mobilfunknummer und die E-Mail-Adresse des Nutzers (nachfolgend „Bestandsdaten”) in dem vom Nutzer übermittelten Umfang. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und / oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, soweit eine Verarbeitung stattfindet.  1.2 Sie können unseren Internetauftritt auch nutzen, ohne dass eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich ist. Es kann aber sein, dass wir einzelne Dienste anbieten, die eine Personalisierung erfordern oder zulassen. Für die Nutzung dieser Dienste können sich abweichende Regelungen ergeben, zum Beispiel für Film-Empfehlungen, Filmsortierung im Newsletter oder besondere Marketingangebote. 1.3 Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient die wirksame Einwilligung im Sinne des Datenschutzrechts als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, zum Beispiel, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient der Vertragsschluss als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, kann dies im datenschutzrechtlichen Sinne ebenfalls als Rechtsgrundlage dienen. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, kann auch dies im datenschutzrechtlichen Sinne als Rechtsgrundlage dienen. Die Verarbeitung kann weiterhin zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sein, wenn diesen Interessen nicht überwiegende Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen entgegenstehen. 1.4 Um dem Nutzer bessere und individualisierte Dienste anbieten zu können und um den individuell wahrgenommenen Nutzen der Services der FTB Schwendinger-Website zu verbessern, werden auch sogenannte „Nutzungsdaten“ im Sinne von § 15 Telemediengesetz (TMG) - auch zu Marketingzwecken - verarbeitet. Solche Nutzungsdaten sind etwa die Historie der Ticket-Buchungen (Reservierungen und Käufe), Vorlieben bezogen auf Schauspieler oder Genres sowie das „Klickverhalten“ des Nutzers in den unterschiedlichen Kommunikationsmitteln (zum Beispiel Website, E-Mail, SMS, Messenger oder Push-Notifications). Aus diesen Informationen werden generelle Präferenzen des Nutzers über Filmgenres und/oder Schauspieler ermittelt um - sofern eine entsprechende gesonderte Einwilligung in Form einer Vormerkung vorliegt - den Nutzer individuell über Angebote und Services von FTB Schwendinger informieren zu können. Eine Zuordnung zu den gemäß Ziffer 1.1 erhobenen Bestandsdaten findet nicht statt, es sei denn, der Nutzer stimmt durch Anlegen eines Kundenkontos einer Verknüpfung ausdrücklich zu. 1.5 Der Nutzer hat jederzeit das Recht, der Speicherung von Nutzungsdaten zu widersprechen. Näheres regelt Ziffer 25. 1.6 Hat der Nutzer dieser DNE zugestimmt und zudem separat in den Erhalt von (individuellen) Marketinginformationen eingewilligt, kann aus dem Nutzerprofil eine E-Mail und/oder SMS und/oder Messenger und/oder Push-Notifications mit individualisierten Marketingempfehlungen (z.B. für bestimmte Filme in der Buchungsbestätigung) generiert werden, die an die hinterlegte E-Mailadresse und/oder Mobilfunknummer des Nutzers versandt wird. Der konkrete Vorgang wird weiter unten näher beschrieben. 2. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung 2.1 Personenbezogene Daten erhebt, speichert und verarbeitet FTB Schwendinger zu dem Zweck, dem Nutzer folgende Funktionen und Dienste der FTB Schwendinger-Website zu ermöglichen:  Erstellung eines Kundenkonto Kaufabwicklung von Kinotickets über Online-Ticketverkauf als registrierter Nutzer oder als Gastbesteller (Vertragsabwicklung) Online-Reservierung von Kinotickets als registrierter Nutzer oder Gast Erwerb eines Gutschein-Abonnements (Vertragsabwicklung) Gutscheingeschenke per E-Mail oder über das Portal facebook versenden Durchführung von Gewinnspielen   Die vorgenannten Funktionen der FTB Schwendinger-Website werden unter Ziffer 12 näher beschrieben. 3. Schutz der Privatsphäre 3.1 FTB Schwendinger wird die Privatsphäre des Nutzers schützen und versichert, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht zu erheben, zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen und ausschließlich für die Erfüllung der unter Ziffer 2. definierten Zwecke zu verwenden. Ggf. mit der Vertragsabwicklung beauftragte Dritte müssen einen Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung mit uns abschließen und werden zu Einhaltung der Vertraulichkeit verpflichtet. 4. Webnutzungslogs 4.1 Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung (nach wenigen Tagen) gespeichert: IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.   Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.   Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 5. Verwendung von Cookies 5.1 Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Datenschutzrechts. Zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts nutzen Sie bitte die erwähnten Browserfunktionen. 5.2 Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der FTB Schwendinger-Website eingeschränkt sein. Ergänzend wird auf den Einsatz von Google Analytics hingewiesen, der unter Ziffer 6 dieser DNE detailliert beschrieben wird. 6. Einsatz von Tracking und Zählpixeln 6.1 Zählpixel sind kleine Grafiken, die wir auf der FTB Schwendinger-Website und E-Mails einsetzen. Wird eine Seite von Ihnen geöffnet, wird das Zählpixel von einem Server im Internet geladen und mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse und ggf. zusätzlich in Verbindung mit einem eingesetzten Cookie (siehe Ziffer 5.) bei uns registriert. So kann nachvollzogen werden, welche Seiten Sie besucht und welche Aktionen Sie dort vorgenommen haben. 6.2 Zur automatisierten personalisierten Auswertung verwendet FTB Schwendinger Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über dessen Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber FTB Schwendinger zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. 6.3 Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; FTB Schwendinger weist jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der FTB Schwendinger-Website vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der FTB Schwendinger-Website bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert. 6.4 Der Nutzer kann die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Dadurch wird ein sogenannter „Opt-Out-Cookie“ gesetzt, das die zukünftige Erfassung der Daten des Kunden beim Besuch der FTB Schwendinger-Website verhindert: Google-Analytics deaktivieren   Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz sind unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ aufgeführt. FTB Schwendinger weist den Nutzer darauf hin, dass auf der FTB Schwendinger-Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. 7. Einwilligung in den Erhalt von Newslettern 7.1 Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote wie zum Beispiel das Kinoprogramm. 7.2 Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse und die Bestätigung, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Hierzu bedienen wir uns des Double-Opt-In-Verfahrens. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum, die Uhrzeit Ihrer Anmeldung gespeichert. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, zur Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. 7.3 Wir nutzen Tracking Links und Tracking Pixel. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne des Datenschutzrechts ist die Einwilligung. 7.4 Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand und die statistischen Analysen. Sie können unsere Newsletter jederzeit über einen Link am Ende eines jeden Newsletters kündigen oder über Ihre Einstellungen in Ihrem FTB Schwendinger-Kundenkonto. Mit der Kündigung des Newsletters wird Ihre E-Mail aus der Liste der Empfänger gelöscht. 7.5 Wir versenden unsere Newsletter System intern. Sollten wir technische Dienstleister zur Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter werden Daten nur in benötigten Weise weitergegeben. Unsere technischen Dienstleister nutzen diese Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. 8. Newsletter-Tracking bzw. statistische Erhebungen und Analysen 8.1 Die Newsletter enthalten Tracking Pixel. Das sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen des Newsletters von den Servern unserer technischen Dienstleister abgerufen werden. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch unserer Dienstleister, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. 8.2 Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden DSGVO informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz der Versanddienstleister Selligent und MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Newsletter-Versand entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. 9. Registrierung für einen Kundenkonto und die Einwilligung in den Erhalt von Nachrichten (zum Beispiel E-Mails und/oder SMS und/oder Push Notifications) 9.1 Zur Nutzung bestimmter Dienste können Sie sich auf unserer Internetseite unter Angabe Ihrer personenbezogenen Daten registrieren. Der Nutzer willigt durch Zustimmung zu dieser DNE in den Erhalt von E-Mails und/oder SMS und/oder Messenger und/oder Push-Notifications ein, die seine Registrierung für ein Kundenkonto (Anlegen eines Benutzerkontos) verifizieren bzw. bestätigen. Weiterhin willigt er in den Erhalt von E-Mails und/oder SMS und/oder Messenger und/oder Push-Notifications zur Durchführung bzw. Bestätigung des Online-Ticketverkaufs, der Online-Reservierung, des Erwerbs eines Gutschein-Abonnements oder anderer Artikel über den Onlineshop, des Erwerbs von Gutscheingeschenken über das Portal facebook und der Durchführung von Gewinnspielen ein. Diese Einwilligung gilt nur für den jeweiligen Nutzungsfall eines der vorstehenden Dienste. 9.2 Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Personenstammdaten Kommunikationsdaten Lokalisierung: Abspeichern der favorisierten Stadt (Cookie)   9.3 Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum, die Uhrzeit Ihrer Anmeldung gespeichert. 9.4 Im Rahmen der Registrierung holen wir die Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung der oben genannten Daten ein. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne des Datenschutzrechts ist die Einwilligung. 9.5 Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten der Vertrag. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder sonstige Gründe dafür bestehen. Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Registrierungen im Rahmen eines Vertragsschlusses bleiben bestehen, solange wir Sie als unseren Kunden betrachten können oder bis die Registrierung auf unserer Internetseite aus sonstigen Gründen aufgehoben oder abgeändert wird. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. 9.6 Die Einwilligung zum Erhalt von (individueller) Marketinginformationen kann der Nutzer durch Setzen eines entsprechenden Häkchens zusätzlich erteilen. Setzt der Nutzer dieses Häkchen, so willigt er ausdrücklich darin ein, dass FTB Schwendinger die vom Nutzer mitgeteilten Daten und weitere zu seinem Benutzerprofill gespeicherten Informationen, sowie Nutzungsdaten verwendet, um personalisierte Marketinginformationen und/oder besondere Angebote per E-Mail bzw. SMS und/oder Messenger und/oder Push-Notifications an den Nutzer zu senden. Falls der Nutzer keine personalisierten Marketinginformationen mehr erhalten will, kann er dem jederzeit widersprechen. Dazu kann er entweder eine Mitteilung an die Kontaktadresse unter Ziffer 1.1 schicken, den, in jeder von FTB Schwendinger versandten E-Mail mit Marketinginformationen enthaltenen Link zum „Abmelden“ verwenden oder die Vormerkungen im Kundenkonto ändern. 10. Weitere Kooperationspartner Sollte auf der FTB Schwendinger-Website auf Kooperationspartner verwiesen werden, die ihrerseits Internetseiten und Dienste anbieten, haben diese in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder Richtlinien. Für diese, nicht mit FTB Schwendinger im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien, übernimmt FTB Schwendinger keine Haftung. 11. Ansprechpartner Der Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogenen Fragen und Bitten sowie für die Ausübung der unter Ziffer 25. beschriebenen Rechte ist: FTB Schwendinger Bahnhofplatz 11 84359 Simbach am Inn Telefon: +49 (0)85713300 E-Mail: buero@ftb-schwendinger.de 12. Beschreibung der einzelnen Dienste der FTB Schwendinger-Website 12.1 Durch die Registrierung für ein Benutzerkonto der FTB Schwendinger-Website wird ein Benutzerkonto erstellt. Der Nutzer kann die Registrierung durchführen, indem er die benötigten Daten selbst eingibt oder die sogenannte „facebook-connect“-Option nutzt. Im Rahmen dieses Prozesses erlaubt der Nutzer durch eine gesonderte Bestätigung den Zugriff durch FTB Schwendinger auf seine, bei dem Portal facebook hinterlegten Daten, ausgehend von den durch facebook bereitgestellten „Permissions“ (Standard-Prozess von facebook). Sofern der Nutzer über sein Benutzerkonto eingeloggt ist, kann er die im Folgenden aufgeführten Dienste nutzen, ohne sich dafür erneut anmelden bzw. registrieren zu müssen. Ist der Nutzer mit seinem Benutzerkonto eingeloggt und werden unter der Ziffer 2.1 beschriebene Dienste genutzt, werden noch nicht vervollständigte Bestandsdaten automatisch in sein Profil übernommen. Der mit seinem Benutzerkonto eingeloggte Nutzer hat auch die Möglichkeit, sein bevorzugtes Zahlungsmittel zu hinterlegen. Dies geschieht nur auf ausdrücklichen Wunsch des Nutzers. Bei Kreditkartendaten werden Kreditkarteninhaber, Kreditkartennummer und Gültigkeit verschlüsselt beim Zahlungsprovider abgelegt, über den auch Kreditkartenzahlungen im Online-Ticketing abgewickelt werden. FTB Schwendinger erhält vom Zahlungsprovider lediglich einen sogenannten „Hash-Token“, der im Benutzerkonto des Nutzers abgelegt wird. Der Kunde kann für die Zahlung auch sein PayPal-Konto hinterlegen. Hierzu erteilt der Kunde FTB Schwendinger die für die Zukunft stets widerrufliche Vollmacht, den in Rechnung gestellten Kaufpreis über sein hinterlegtes PayPal-Konto einzuziehen. Das hinterlegte Zahlungsmittel kann beim nächsten Onlinekauf oder im Benutzerkonto wieder deaktiviert werden. Dabei werden die hinterlegten Zahlungsmittel-Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen zum Zahlungsdienstleister erhalten Sie unter buro@ftb-schwendinger.de 12.2 Bei einer durch den Nutzer initiierten Bestellung oder Reservierung von Kinotickets über die FTB Schwendinger-Website werden die Bestell- bzw. Reservierungsdaten erfasst. Für den Erwerb und die Reservierung von Kinotickets über die FTB Schwendinger-Website (Online-Ticketverkauf) gelten zusätzlich die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Nutzer muss diesen zur Durchführung des Kaufs zustimmen. Sofern ein Drittanbieter den Verkauf der Tickets abwickelt, gelten ggf. auch dessen AGB. Sofern der Nutzer eine sogenannte „Gastbestellung“ (d.h. ohne Erstellung eines bzw. ohne vorheriges Einloggen) ausführt, werden die von ihm erhobenen Daten, die nicht zur Vertragsabwicklung benötigt werden, automatisch gelöscht. 12.3 Individualisierte Marketinginformationen können per E-Mail und/oder SMS und/oder Messenger und/oder Push Notifications an den Nutzer versandt werden, sofern der Nutzer dem Erhalt von individualisierten Marketinginformationen per E-Mail und/oder SMS und/oder Messenber und/oder Push Notifications - separat zu dieser DNE - zugestimmt hat (Ziffer 1.3). In diesem Fall wird Nachricht mit individualisierten Empfehlungen zu Filmen, Genres, und/ oder Schauspielern generiert, die sich an den anonym gespeicherten Präferenzen des Nutzers orientiert. Die so erstellte Nachricht wird dann unter an das Versandsystem übermittelt. Dieses wird sodann den Versand der Nachricht durchführen. 12.4 Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über unser Kontaktformular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen Ihnen zugeordneten E-Mail-Adresse und Ihres Namens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bei deren Einholung wir ausdrücklich auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage oder falls Aufbewahrungspflichten bestehen, nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten gelöscht. Erledigt ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern keine handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. 13. Datenlöschung und Speicherdauer 13.1 Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Soweit konkretere Angaben möglich sind, erfolgen diese im Rahmen der Ausführungen zum jeweiligen Verarbeitungszweck. 14. Dienstleister und Empfänger von Daten 14.1 Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Erklärung genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdige Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.   Im Rahmen der oben genannten Verarbeitungen setzen wir die folgenden Dienstleister ein SiTec Computertechnik GmbH. (Graf Starhemberggasse 39 - A-1040 Wien) Google Analytics (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA) Weischer.Online GmbH (Elbberg 7, 22767 Hamburg)   15. Verpflichtung der Bereitstellung von Daten seitens der Betroffenen und Folgen der Nichtbereitstellung 15.1 Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder ergibt sich aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner). Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 15.1 Wir können Sie einzelfallbezogen darüber aufklären, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. Bitte wenden Sie sich dazu an buro@ftb-schwendinger.de 16. Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus 16.1 Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ". 16.2 Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. 16.3 Laut den Angaben von YouTube werden im " - erweiterten Datenschutzmodus -" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. 16.4 Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 17. Einsatz von Instagram-Komponenten 17.1 Auf der FTB Schwendinger-Website bieten wir die Verwendung von Instagram an, das von der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA betrieben wird ("Instgram"). Der Instagram-Feed ist erkennbar an dem Instagram-Logo auf der FTB Schwendinger-Website. 17.2 Wenn der Nutzer eine mit einem Instagram-Feed versehene Internetseite der FTB Schwendinger-Website aufruft, wird eine Verbindung zu den Instagram-Servern hergestellt und dabei der Inhalt auf der FTB Schwendinger-Website dargestellt. Sind Sie gleichzeitig bei Instagram eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei Instagram zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. 17.3 Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Instagram, über diesbezügliche Rechte und Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Instagram https://instagram.com/about/legal/privacy/ entnommen werden. FTB Schwendinger hat jedoch keine Möglichkeit, auf die Datenerhebung und Nutzung durch Instagram direkt Einfluss zu nehmen. 18. Einsatz von Google-Adwords 18.1 Wir setzen zur Bewerbung unserer Website das Google Werbetool "Google-Adwords" ein. Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Website den Analysedienst "Conversion-Tracking" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. "Conversion- Cookies" verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. 18.2 Die mit Hilfe der "Conversion-Cookies" eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über "Google-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. 18.3 Sie können die Installation der "Conversion-Cookies" durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain "googleadservices.com“ blockiert. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie unter nachfolgendem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html 19. Betroffenenrechte Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne des Datenschutzrechts. Betroffene haben grundsätzlich ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. 19.1 Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Komplettierung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. 19.2 Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten Sie können aus folgenden Gründen die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen: Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.   19.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen   19.4 Recht auf Widerspruch Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten. In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Dies gilt auch dann, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbung nutzen. 19.5 Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffende personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. 19.6 Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg (Kontaktdaten unter Ziffer 1.1) oder durch elektronische Post an buero@ftb-schwendinger.de 19.7 Sofern der Nutzer in die Bedingungen dieser DNE einwilligt, erklärt er sich mit der hier geregelten Nutzung seiner Daten einverstanden. Die Einwilligung erfolgt durch Setzen des entsprechenden Häkchens vor dem Feld „Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzerklärungen.“ 19.8 Der Nutzer eines Kundenkonto kann den Inhalt seiner durch diese Erklärung erteilte Einwilligung jederzeit einsehen unter der Rubrik „Datenschutz“. Zudem kann er jederzeit die von ihm gespeicherten, personenbezogenen Daten unter den Rubriken „Profildaten“, „Zahlungsinformationen“ und „Logindaten“ abrufen, ändern oder löschen. 19.9 Der Nutzer hat das Recht, jederzeit seine Einwilligung zu widerrufen. Sofern sich der Nutzer von einem der unter Ziffer 2.1 genannten Dienste abmeldet und zugleich andere der unter Ziffer 2.1 aufgeführten Dienste weiterhin verwendet, bleibt die im Rahmen dieser DNE erteilte Einwilligung unberührt, solange der Nutzer sie nicht ausdrücklich widerruft. 20. Sonstiges 20.1 Soweit einzelne Bestimmungen dieser DNE unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der gültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen Bestimmung die gesetzliche Bestimmung. 20.2 FTB Schwendinger behält sich vor, diese DNE mit Wirkung für die Zukunft und im Rahmen des rechtlich Zulässigen anzupassen. 20.3 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten Bei Fragen zu Datenschutz können Sie sich gerne auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter ist: FTB Schwendinger - Bahnhofplatz 1184359 Simbach am Inn Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten auch über buero@ftb-schwendinger.de oder, wenn eine vertrauliche Kommunikation gewünscht ist, auf postalischem Wege. 20.4 Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt. Stand August 2018





Tel. Eggenfelden: 08721-2137
 
Tel. Simbach: 08571-3300

Bavaria-Kino-Center Simbach/Inn - Bahnhofplatz 11 - 84359 Simbach/Inn
Kino Eggenfelden - Schellenbruckplatz 8 - 84307 Eggenfelden